Betrunkener rast mit 0,9 Promille durch Ort

Nussdorf - Mit 0,9 Promille Alkohol im Blut raste am Dienstag ein betrunkener Autofahrer durch Nussdorf. Eine Streife der Verkehrspolizei Traunstein nahm die Verfolgung auf - mit Erfolg.

Am Dienstag Abend, gegen 21.20 Uhr, fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizei Traunstein ein Pkw-Fahrer auf, welcher recht zügig von Mögstetten in Richtung Nussdorf fuhr.

Im Ortsbereich konnte der Pkw-Fahrer letztlich angehalten und kontrolliert werden. Da der Fahrer angab, zuvor zwei Bier getrunken zu haben, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab letztlich am gerichtsverwertbaren Alkomaten einen Alkoholwert von 0,43 mg/l, was umgerechnet 0,86 Promille bedeutet.

Dem Ortsansässigen erwartet neben einem Bußgeld von 500 Euro ein einmonatiges Fahrverbot sowie vier Punkte in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser