Betrunkener Mofa-Fahrer gestoppt

Teisendorf - Ein betrunkener Mofa-Fahrer wurde von Beamten des Einsatzzuges Traunstein am Donnerstagabend im Bereich der Freidlinger Straße aufgehalten.

Die Kontrolle wurde am Donnerstag, den 18. August 2010 gegen 20.30 Uhr durchgeführt. Da im Zuge der Kontrolle bei dem 60-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, veranlasste die Polizei einen Alko-Test. Dieser ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Den Mofa-Lenker erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, sowie ein einmonatiges Fahrverbot, welches auch für das Mofa gilt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser