Betrunkener kracht in Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Etwas zu viel "getankt" hatte offenbar ein junger Mann (20) in der Nacht auf Karsamstag: Er prallte mit seinem Auto in eine Leitplanke.

In der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag befuhr ein 20-jähriger Österreicher die Salzbergstraße bergwärts. Gleich in den ersten Kurven kam er aufgrund seiner starken Alkoholisierung zuerst nach rechts an den Fahrbahnrand und schleuderte dann nach links über die Fahrbahn an die dortige Holzleitplanke.

Ein in unmittelbarer Nähe wohnender Bürger hörte den Krach und verständigte die Polizei Berchtesgaden. Bei Eintreffen der Streife wurde bei dem jungen Mann eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Bei dem Unfall entstand glücklicherweise kein Personenschaden, das Fahrzeug musste jedoch abgeschleppt werden und die Feuerwehr Berchtesgaden musste auslaufendes Öl binden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser