Betrunkener Autofahrer pflügt durch Feld

Chieming/Ising - Am Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr staunte eine Polizeistreife der Inspektion Traunstein nicht schlecht, als sie im Ortsteil Ising eine Verkehrskontrolle durchführte.

Im Bereich eines Feldweges pflügte ein dunkler VW Golf über die Wiese und kam auf die Beamten zu. Die Beamten beobachteten das Schauspiel, wobei der VW nach kurzem wieder auf den Weg zurückfand und weiter Richtung Staatsstraße fuhr. Anschließend fuhr das Fahrzeug an den Beamten vorbei.

Als die uniformierte Streife den auffälligen Verkehrsteilnehmer anhalten wollte, beschleunigte dieser zunächst und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Nach kurzem hielt er jedoch freiwillig an. Der 24-jährige Fahrzeuglenker hatte über 1,6 Promille und war deswegen in Schlangenlinien unterwegs gewesen. Nun muss sich der junge Mann aus Chieming wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser