Betrunkener benötigt beide Spuren

Berchtesgaden - Beide Fahrstreifen benötigte am vergangenen Mittwochabend ein aus Bischofswiesen stammender Verkehrsteilnehmer bei seiner nächtlichen Heimfahrt.

Das Blaulicht und die Lichthupe des Dienstfahrzeugs interessierten den Mann ebensowenig, wie das anschließende Überholen mit dem Dienst-Pkw. Der Mann fuhr zunächst einfach wieder am Polizeiwagen vorbei in Richtung Stanggass. Nach der Anhaltung war ein Alkohotest nicht mehr möglich. Vielmehr mussten die Beamten den Mann helfen, um in das Dienstfahrzeug zu steigen.

Dem Unbelehrbaren wurde erst am vergangenen Feitag, ebenfalls wegen Trunkenheit im Verkehr, Blut abgenommen. Sein Wagen wurde abgeschleppt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser