Betrunkene verwüsten Blumenvasen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Vier Jugendliche torkelten lautstarkt durch die Stadt. Zu allem Überfluss rissen sie auch noch Blumen aus den Vasen in der Fußgängerzone.

Vier junge Männer (alle Anfang 20) zogen am Donnerstag gegen ein Uhr grölend durch die Fußgängerzone in Bad Reichenhall. Alle waren alkoholisiert (zwischen 0,94 und 1,58 Promille) und ließen ihren Übermut  freien Lauf. Sie rissen aus Blumenvasen, die in er Fußgängerzone am Rathausplatz aufgestellt sind, Blumen heraus. Die verständigte Streife der Polizei konnte die vier in unmittelbarer Tatortnähe antreffen und die Personalien feststellen.

Der Sachschaden in Höhe von circa 50 Euro ist zwar relativ gering anzusetzen, dennoch erfüllt die Handlung den Tatbestand einer Sachbeschädigung. Gegen die reumütigen jungen Männer wird Strafanzeige erstattet. Sie wurden nach der Tat dem Offizier vom Wachdienst der Bundeswehr in Reichenhall übergeben. Auch dienstrechtlich wird es für die Männer wohl noch ein kleines Nachspiel haben.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser