Betrunkene Fußgängerin von Auto erfasst

Bad Reichenhall - Am Dienstagabend überquerte eine stark betrunkene 44-Jährige die Innsbrucker Straße und wurde dabei von einem VW-Bus erfasst:

In den Abendstunden des vergangenen Dienstag überquerte eine stark betrunkene 44- jährige Reichenhallerin im Bereich der Fußgängerampel die Innsbrucker Straße und übersah dabei den herannahenden VW-Bus eines 21-Jährigen.

Dieser konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, worauf die Fußgängerin gegen die Motorhaube und Windschutzscheibe prallte und anschließend auf die Straße geschleudert wurde.

Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Fahrer des Pkw.

Pressemitteilung - Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser