70-Jährige in Schlangenlinien durch den Ort

Marquartstein - Bereits am Vormittag fiel eine Autofahrerin mit ihrer Fahrweise auf. Als die Polizei sie wenig später anhielt, war der Grund für die Schlangenlinienfahrt schnell klar.

Eine 70-jährige Autofahrerin aus dem oberen Achental fiel bereits am späten Vormittag des 25.11.2014 einer Zeugin auf, als sie mit offensichtlichen Ausfallserscheinungen von Unterwössen in Richtung Marquartstein unterwegs war. Der Pkw geriet hierbei mehrfach auf die Gegenfahrbahn.

Nach der Feststellung des Fahrzeuges in Marquartstein konnte die Fahrzeugführerin einer Kontrolle unterzogen werden. Der durchgeführte Alkotest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Der Führerschein der Dame wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / obs

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser