Betrunken mehrere Autos angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Dass man sein Auto mit zwei Promille nicht unter Kontrolle hat, das weiß jetzt nicht nur ein 43-jähriger Ainringer:

Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr fuhr ein 43-jähriger Ainringer mit seinem Pkw von Hammerau nach Freilassing. Auf einer Firmenfeier hatte er zuvor reichlich Alkohol konsumiert, so dass er sein Fahrzeug nur in Schlangenlinien lenken konnte.

In Freilassing wurde ein anderer Fahrzeuglenker auf die unsichere Fahrweise aufmerksam und fuhr dem 43-Jährigen hinterher. Er konnte beobachten, wie dieser zunächst eine Verkehrsinsel in der Reichenhaller Straße und schließlich mehrere Fahrzeuge in der Ludwig-Zeller-Straße beschädigte. Die Fahrt endete auf dem Schmiedhäuslparkplatz, von wo der 43-Jährige zu Fuß in eine Diskothek weiter ging. Dort konnte er von der Polizei schließlich angetroffen werden.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der Ainringer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein und sein Fahrzeug wurden sichergestellt. Es entstand Sachschaden von über 2000 Euro. Den 43-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Pressebericht PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser