Arbeiter kriegt Baggerschaufel gegen Kopf

Engering - Bei Landschafts-Gartenbauarbeiten wurde ein Mann von einer Minibaggerschaufel am Kopf getroffen. Das Opfer kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Am Mittwoch, den 4. Mai mittags, ereignete sich in Engering, Gemeinde Seeon-Seebruck, ein Arbeitsunfall.

Bei Landschaftsgartenbauarbeiten wurde ein 28-jähriger Mann von seinem Arbeitskollegen mit der Schaufel des Minibaggers am Kopf getroffen. Der Mann musste vom Notarzt mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Rosenheim verbracht werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser