Sachbeschädigungen in der "Freinacht"

Bad Reichenhall - Jeweils unbekannte Täter beschädigten in der Nacht auf den 1. Mai sowohl Häuser als auch eine Telefonzelle. Die Polizei hofft auf Hinweise zu den Tätern.

In der Nacht auf den 1. Mai hat ein unbekannter Täter auf einem Anwesen in Bad Reichenhall mit frischer Kuhscheiße gewütet. Er beschmierte drei Haustüren, ein Fenster und einen Briefkasten damit. Dem noch nicht genug, beschmierte er noch an dem vor dem Haus stehenden Pkw alle Türgriffe.

In der Thumseestraße in Bad Reichenhall wurde die Tür einer öffentlichen Telefonzelle mit Montageschaum zugeklebt. Der jeweils entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Von den vermutlich jugendlichen Tätern, denen der Brauchtum der „Freinacht“ wohl nicht bekannt ist, fehlt jede Spur. Um sachdienliche Hinweise an die Polizei Bad Reichenhall unter Tel.  08651/970-0  wird gebeten.

Pressemeldung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser