Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht in Petting

Zierleiste zerkratzt Auto auf der Gegenfahrbahn: 3000 Euro Schaden

Eine beschädigte Zierleiste eines Kastenwagens zerkratzte ein vorbeifahrendes Auto. Der Fahrer des Wagens fuhr unbehelligt weiter. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten.

Pressemitteilung im Wortlaut

Petting - Am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr kam es in Petting zu einem Verkehrsunfall. Ein weißer Kastenwagen befuhr dort die Hauptstraße in Richtung zur Seestraße. An diesem Fahrzeug war eine Zierleiste beschädigt und ragte in die Gegenfahrbahn. Dadurch zerkratzte die Leiste im Vorbeifahren den im Gegenverkehr befindlichen Pkw eines 51-jährigen Oberndorfers. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 3000 Euro.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Eventuell hat er den Unfall auch gar nicht bemerkt. Die Polizeiinspektion Laufen ermittelt wegen Unfallflucht. Hinweise zu Fahrzeug oder Fahrer erbittet die Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Andreas Arnold / dpa

Kommentare