Lkw beschädigt Hausdach des Klosterwirts

Höglwörth - Ein weißer Lkw hat am Montag das frisch renovierte Hausdach des Klosterwirts beschädigt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Am Montag, dem 06.06.2011 verfuhr sich gegen 14.25 Uhr ein großer weißer Lkw mit Anhänger, mit vermutlich Berliner Zulassung. Nach einer geglückten Wendung im Parkplatzbereich des Klosterwirts fuhr der Lkw wieder Richtung Staatsstraße hinauf. Dabei touchierte er mit der rechten oberen Fahrzeugseite das Hausdach des Klosterwirts, welches zuletzt erst renoviert worden war.

Die Dachrinne wurde verbeult und Teile der Holzverkleidung wurden mitgerissen. Der Lkw-Fahrer blieb jedoch nicht stehen, um sich um die Schadensregulierung zu kümmern, sondern setzte seine Fahrt fort. Gäste des Klosterwirts, sowie Anwohner von Höglwörth, sahen zwar den Vorfall konnten jedoch keine Kennzeichen, die elementar für Ermittlungen sind, erkennen.

Zeugenhinweise, die den flüchtigen Lkw also genauer beschreiben, bitte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall melden unter Tel. 08651 / 9700.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser