Zeugen gesucht!

Bootsmotoren aus Bernauer Segelclub geklaut

Bernau am Chiemsee, Ortsteil Felden - Unbekannte brachen in der Nacht auf Montag, 9. November, in das Vereinshaus eines Bernauer Segelclubs ein und stahlen zwei Außenbordmotoren.

Wohl in den frühen Morgenstunden des Montag hebelten die Einbrecher eine Terrassentüre auf und gelangte so ins Innere des Clubhauses an der Rasthausstraße im Bernauer Ortsteil Felden. Von dort aus gelangten die Täter in die Bootsgarage und entwendeten von zwei Booten die Außenbordmotoren der Marken Mercury und Honda. Neben dem angerichteten Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro, fällt vor allem der Beuteschaden im fünfstelligen Bereich ins Gewicht.

Auch in der nur rund 50 Meter entfernten Hütte der Wasserwacht müssen die Einbrecher in der Nacht gewesen sein, denn dort war ein Schlauchboot losgebunden worden. Den Tätern war es aber nicht gelungen, das Boot oder dessen Motor zu entwenden, ein Schaden war hier also nicht entstanden.

Zeugen, die in der Nacht auf Montag, 09. November, im Ortsteil Felden verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter der Telefonnummer 08051/90570 in Verbindung zu setzen. 

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser