Strafverfahren gegen 22-Jährigen in Berchtesgaden eingeleitet

"Absolut fahruntüchtig" nach drei Bier?

Berchtesgaden - Am Dienstagabend, dem 26. Mai, gegen 23.25 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden ein Auto auf der Bergwerkstraße in Berchtesgaden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut


Bei dem 22-jährigen Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Auf Nachfrage gab der Fahrzeugführer an, dass er drei Bier getrunken habe. Vor Ort wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit ergab. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt.

Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbildd)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion