Polizeikontrolle in Bergen

Unter Drogen und mit Waffen nach München

Bergen - Ein Österreicher war nicht nur unter Drogen, als er von der Polizei kontrolliert wurde, sondern führte auch noch verbotene Gegenstände mit sich. 

Ein 37-Jähriger Auto-Fahrer aus Österreich wurde am Mittwoch, 13. Dezember, an der T ank- und Rastanlage Hochfelln einer Überprüfung durch die Scheierfahndung Piding unterzogen. Der selbständige Geschäftsmann hatte einen Ausflug zu einer Erlebnis-Arena bei München geplant.

Bei dem Mann wurden zunächst drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Auf Nachfrage räumte er ein, am Vortag und auch sonst, gelegentlich Marihuana geraucht zu haben. Ein Drogenvortest verlief positiv und im Handschuhfach wurde zudem eine Kleinmenge Marihuana, sowie zwei beidseitig geschliffene Wurfmesser aufgefunden. Die weitere Sachbearbeitung wurde zunächst auf der Dienststelle fortgeführt. Wegen Verdachts auf Fahren unter Drogeneinfluss wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Nach seiner Einvernahme konnte er die Weiterreise fortsetzten, nachdem er sich um einen Ersatzfahrer aus Österreich gekümmert hatte. Das Marihuana und die Messer wurden sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser