Selber BMW zum zweiten Mal aufgebrochen

Bergen: Scheibe eingeschlagen - Navi gestohlen

Bergen - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde eine 39-jJährige bereits zum zweiten Mal Opfer von Autodieben. Ihr BMW wurde aufgebrochen und ein Navigationsgerät gestohlen.

Eine 39-Jährige aus Bergen wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag zum zweiten Mal Opfer eines Diebstahls. Aus ihrem BMW, der in Bergen in der Weißachener Straße abgestellt war, wurde schon wieder das Navi gestohlen. Um in das Innere des Fahrzeugs zu gelangen, wurde die hintere, rechte Seitenscheibe des Wagens eingeschlagen. Der BMW war direkt an der Straße geparkt, gut beleuchtet durch eine Straßenlaterne.

Der Sachschaden an dem Fahrzeug dürfte etwa 2000 Euro betragen, der Beuteschaden liegt bei etwa 500 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-0, entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser