Von Weihnachten hält dieser Täter in Bergen wohl wenig

Dreister Fahnendieb hinterlässt "Nazisau"-Schriftzug auf Zaun

Bergen - Von Weihnachten hält dieser Täter wohl nur wenig. Erst klaute er dreist eine Fahne mit weihnachtlichen Motiven und sorgte auf dem gleichen Grundstück dann noch für eine Hinterlassenschaft:

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auf dem Grundstück neben dem Supermarkt "Netto" eine gehisste Fahne mit weihnachtlichen Motiven entwendet. Weiter wurde der dazugehörige Bretterzaun mit dem Wort "Nazisau" beschmiert. Hierzu benutzte der Täter weiße Sprühfarbe. 

Diese Seite des Zauns zeigt zur Staudacher Straße, von wo aus die Schmierereien auch verursacht wurden. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise. Zeugenmitteilungen werden an die Polizei Traunstein (Tel. 0861/9873-0) erbeten.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser