Aus über drei Metern vom Dach gestürzt

Schwöb/Berchtesgaden - Das hätte auch tödlich enden können, als ein 41-Jähriger von einem Dach stürzte. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus:

Am Freitag waren Arbeiter einer Putzfirma mit Verputzarbeiten an einem Neubau in Schwöb beschäftigt. Gegen 15.00 Uhr stürzte der 41-jährige Chef der Firma rückwärts vom Balkon des ersten Stockes aus etwa dreieinhalb Metern Höhe auf den Boden.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte durch das BRK mit Verdacht auf Wirbel- und Bauchraumverletzungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser