Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitag

Schneefall führt zu mehreren Unfällen im Berchtesgadener Land

Am Freitag, den 26.11.2021 kam es im Laufe des Tages zu mehreren Verkehrsunfällen. Grund dafür war der plötzliche Schneefall.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Berchtesgadener Land - Der erste Unfall ereignete sich auf der Ramsauer Straße in Bischofswiesen. Dort fuhr ein Pkw-Fahrer aus der Ramsau kommend in Richtung Berchtesgaden. Er unterschätze jedoch die winterlichen Straßenverhältnisse und kam nach links auf die Gegenfahrbahn. Die entgegenkommende Fahrzeuglenkerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 9000 Euro.

Wenig später wurden die Beamten der PI Berchtesgaden zum zweiten Verkehrsunfall zum Faselsberg in Schönau am Königssee beordert. Dort kam der Pkw eines jungen Fahrzeuglenkers auf Grund der Schnee- und Eisglätte ins Rutschen, geriet in die Böschung und überschlug sich anschließend. Der Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Die beiden Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Zu einem weiteren Unfall kam es auf der Bundesstraße in Bischofswiesen. Auch hier kam die Fahrzeuglenkerin auf Grund der verschneiten und vereisten Fahrbahn ins Rutschen. Dabei touchierte sie mit ihrem Pkw ein Verkehrsschild. Die Schadenshöhe insgesamt betrug 2300 Euro.

Glücklicherweise wurde in allen drei Verkehrsunfällen niemand verletzt.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Armin Weigel

Kommentare