Fahranfängerin rammt 89-Jährigen

+

Berchtesgaden - Eine 19-Jährige hat am Montag einen anderen Pkw an der Einmündung zur B305 übersehen. Es kam zu einem schweren Unfall mit zwei Verletzten:

Am Montagnachmittag, den 12. November, gegen 17.15 Uhr, kam es an der Einmündung B 20/B305 zu einem Verkehrsunfall mit zwei mittelschwer verletzten Personen. Eine 19-jährige Frau aus Bischofswiesen wollte von der B 20 in die B 305 in Richtung Bahnhof einfahren. Hierbei übersah sie den Pkw eines 89-jährigen Schönauers, der die B 305 in Richtung Ramsau befuhr. Es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide Fahrzeuglenker mittelschwer verletzt. Beide wurden nach Erstversorgung an der Unfallstelle vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 9.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser