Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dem Haus der Berge aufs Dach gestiegen

Berchtesgaden - Vielleicht haben die zwei Männer nicht gewusst, dass die Polizei gegenüber sitzt. Aber den Unsinn hätten sie sich in jedem Fall sparen können.

Seit kurzem steht in Berchtesgaden das neue Haus der Berge. Zwei junge Männer erkundigten bei ihrem nächtlichen Nachhauseweg zunächst das Areal des Gebäudes und stiegen dabei sogar bis auf das Dach des Hauses.

Gegenüber dem Haus der Berge steht die alte ehrwürdige Polizeiinspektion in Berchtesgaden. Die Beamten wurden auf das nächtliche Treiben aufmerksam und nahmen die Männer nach deren Abstieg in Empfang.

Sie müssen sich nun gegebenenfalls wegen Hausfriedensbruch verantworten und falls etwas beschädigt wurde, auch für den Schaden aufkommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Kommentare