Rund 200 Euro Schaden in Berchtesgaden

Zaun in Maria Gern aufgeschnitten

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. (Symbolbild)

Berchtesgaden - In der Zeit vom 27. April bis 1. Mai wurde in Maria Gern der Zaun eines Hühnergeheges beschädigt.

Die Pressemeldung im Wortlaut

In der Zeit vom 27. April bis 1. Mai wurde am Anwesen Gerner Straße 8 in Berchtesgaden, Ortsteil Maria Gern ein Zaun beschädigt. Der Schutzzaun, der die Hühner vom Entweichen des Grundstücks auf die danebenliegende Straße hindern soll, wurde auf etwa einen Meter Breite aufgeschnitten und am Grundstück hinterlegt.

Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Hühner kamen durch die Sachbeschädigung glücklicherweise noch nicht zu Schaden. Hinweise erbittet die Polizei Berchtesgaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Kommentare