Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit

Verstärkte Verkehrskontrollen im Marktbereich Berchtesgaden

Am 31. Mai, von 9 Uhr bis 11.30 Uhr, wurden im Markt Berchtesgaden, verstärkt Verkehrskontrollen durch die Polizeiinspektion Berchtesgaden durchgeführt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Bei den Kontrollen wurden Geschwindigkeitsverstöße, nicht angeschnallte Fahrzeuginsassen, sowie ein nicht verkehrstaugliches Kleinkraftrad festgestellt. In der Bräuhausstraße konnten zwei Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt werden. Die Fahrzeugführer fuhren mit ihrem Pkw in der 30er Zone 44 und 45 Km/h. Anschließend konnten in der Hanielstraße, zwei Fahrzeugführer festgestellt werden, welche die Sicherheitsgurtpflicht missachteten. Die Fahrzeugführer wurden verwarnt.

Schlussendlich wurde ein 18-jähriger Berchtesgadener einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurden bei dem Kleinkraftrad, defekte Lichtanlagen, fehlende Rückspiegel, sowie ein nicht vorschriftsmäßiger Fahrzeugständer festgestellt. Aufgrund der daraus folgenden Gefahr für die Verkehrssicherheit, wurde dem jungen Einheimischen die Weiterfahrt untersagt, ihn erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe

Kommentare