Wasserwacht und Feuerwehren im Einsatz

Vermissten-Suche bei Berchtesgaden mit glücklichem Ausgang

Berchtesgaden - Am frühen Sonntagnachmittag, dem 19. Juli ging bei der Polizei in Berchtesgaden eine Mitteilung über eine vermisste Person ein.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die genauere Abklärung ergab, dass sich die betreute Person alleine in einer hilflosen Lage befinden würde. Nachdem der Nahbereich vom Wohnhaus der Person, mit negativem Ergebnis, abgesucht war und ein Abrutschen in die Ache möglich gewesen wäre, wurden die freiwilligen Feuerwehren Berchtesgaden und Schönau am Königssee alarmiert.

Zudem war auch die Alarmierung der Wasserwacht Berchtesgaden und Marktschellenberg von Nöten. Noch während die Einsatzleitung am Trifftplatz eingerichtet wurde, ereilte die Einsatzkräfte eine Meldung von Passanten, dass die Person womöglich in der Nähe des Bergfriedhofes gesehen wurde. Eine Gruppe der Feuerwehr konnte den Vermissten schließlich wohlbehalten auffinden.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare