Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Überprüfung verschiedener Verkehrsteilnehmer

Mehrere Kontrollen im Dienstgebiet der Polizei Berchtesgaden - diverse Verstöße festgestellt

Berchtesgaden - Die Polizei Berchtesgaden führte am 30. Juni mehrere Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden mehrere Verstöße aufgedeckt.

Die Meldung im Wortlaut

Am Abend des 30. Juni führten Beamte der Polizei Berchtesgaden mehrere Verkehrskontrollen im heimischen Dienstbereich durch. Hierbei mussten diverse Verkehrsverstöße festgestellt werden. Bei der Kontrolle eines E-Scooter-Fahrers konnte dieser den notwendigen Versicherungsschutz für sein Elektrokleinstfahrzeug nicht vorweisen. Er hatte sein Fortbewegungsmittel erst vor wenigen Tagen erworben und kümmerte sich nicht um einen Versicherungsvertrag. Daher wird der Staatsanwaltschaft eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz vorgelegt.

Des Weiteren musste ein Kleinkraftrad wegen technischer Mängel beanstandet werden. Der Zustand des Fahrzeugs hatte das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge. Der junge Fahrer wurde gebührenpflichtig verwarnt und muss den Mangel beseitigen um seinen fahrbaren Untersatz wieder im Verkehr bewegen zu dürfen.

In den späteren Abendstunden wurde durch eine Streifenbesatzung ein ortsansässiger Autofahrer der Kontrolle unterzogen. Bei einem Alkoholvortest wurde ein Wert im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit festgestellt. Für den Mann wird dies ein Fahrverbot von einem Monat sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro zur Folge haben.

Pressebericht der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Joern Pollex

Kommentare