Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Unfallflucht auf Berchtesgadener Post-Parkplatz

Berchtesgaden - Am 10. April wurde in Berchtesgaden eine Verkehrsunfallflucht angezeigt, bei der ein geparktes Auto angefahren worden ist.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 10. April wurde in Berchtesgaden eine Verkehrsunfallflucht angezeigt, bei der ein geparktes Auto angefahren worden ist. Der 20 jährige Mann aus Bayerisch Gmain hatte seinen Wagen gegen 15 Uhr am Kundenparkplatz der Postfiliale am Franziskanerplatz abgestellt. Als er zu seinem Wagen zurück kam, beobachtete er eine etwa 35 Jahre alte Frau mit braunen Haaren, die zu einem Zopf zusammengebunden waren, wie diese ihr Auto ausparken wollte. Da es sehr beengt war, musste die Frau mit ihrem blauen Kleinwagen mehrmals vorwärts und rückwärts nahe an das betroffene Fahrzeug rangieren. Zunächst schenkte der junge Mann dem Vorfall keine Bedeutung. Erst als er bei seiner Arbeitsstelle ankam und den Schaden an seinem schwarzen Pkw feststellte, erinnerte er sich an die Situation am Postamt.

Für die hiesigen Ermittlungen wird um Mitteilung an die Polizei Berchtesgaden, 08652/94670, gebeten. Insbesondere die beschriebene Fahrerin sollte sich bei hiesiger Dienststelle melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture allia nce / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT