Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Unfallflucht: Polizei Berchtesgaden sucht Audi-Fahrer

Berchtesgaden - Am 2. Mai ereignete sich in Berchtesgaden eine Unfallflucht mit Sachschaden.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 2. Mai ereignete sich in Berchtesgaden eine Unfallflucht mit Sachschaden. Kurz vor halb fünf am Morgen hörte ein Anwohner am großen Kreisverkehr am Bahnhof Berchtesgaden einen Knall und beobachtete, wie ein schwarzes Auto, vermutlich Marke Audi, Typ Avant, Richtung Schönau davon fuhr. Der 19-jährige Mann begab sich dann zum Kreisverkehr, stellte fest, dass bei der Einfahrt vom Bavaria-Knoten ein Verkehrsschild beschädigt worden ist und verständigte die Polizei. 

An der Unfallstelle konnten noch Teile des beschädigten flüchtigen Wagens von einem Audi sichergestellt werden. Da der Fahrer weiter fuhr, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, wurde ein Strafverfahren gegen unbekannt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Der Verursacher wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Um weitere sachdienliche Hinweise an die PI Berchtesgaden, 08652/94670, wird gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT