Chinesischer Tourist übersieht Urlauberin

Berchtesgaden - An der Ecke Bergwerkstraße und Bräuhausstraße hat sich am Sonntag ein Unfall ereignet. Zum Glück blieb es beim Sachschaden.

In Berchtesgaden, bei der Einmündung Bergwerkstraße/Bräuhausstraße, kam es am Sonntag, 16. Dezember, gegen 12.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 6000 Euro entstanden ist.

Ein 21-jähriger Tourist aus China wollte mit seinem Miet-Pkw von der Bräuhausstraße nach rechts in die Bergwerkstraße einbiegen. Dabei übersah er den Pkw einer 69-jährigen Urlauberin, die mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße von Marktschellenberg in Richtung Berchtesgaden unterwegs war.

Zum Glück ist lediglich Sachschaden entstanden.

Um die Durchführung des Bußgeldverfahrens sicherzustellen, wurde von der Berchtesgadener Polizei angeordnet, dass der chinesische Unfallverursacher eine Bargeld-Sicherheitsleistung an Ort und Stelle zahlen musste.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser