Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Berchtesgaden

Motorradfahrer (45) übersieht Abbiegemanöver und stürzt auf Obersalzbergstraße

Motorradunfall Obersalzbergstraße B319 16. August
+
Motorradunfall auf der Obersalzbergstraße (B319).

Berchtesgaden - Am Montagmittag (16. August) ereignete sich auf der Obersalzbergstraße (B319) in der Oberau ein Verkehrsunfall.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ein 45-jähriger Mann aus Tschechien fuhr mit seinem Motorrad die Obersalzbergstraße talwärts. Er übersah den Abbiegevorgang eines vorausfahrenden Pkw und musste stark bremsen. Dadurch kam er zu Sturz und verletzte sich mittelschwer. Seine Sozia blieb glücklicherweise unverletzt.

Der Mann wurde vom Notarzt erstversorgt und mit dem Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Kommentare