Unfall auf der St2097 bei Bischofswiesen

Mann überschlägt sich mit seinem Auto

Bischofswiesen - Ein 46-Jähriger fuhr am Mittwoch aufgrund der glatten Straße auf einen Schneehaufen auf und überschlug sich anschließend mit seinem Auto. Es entstand dabei ein Schaden von 20.000 Euro.

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr hat eine winterglatte Straße zu einem Auto-Überschlag geführt. Ein 46-jähriger Mann befuhr die Staatsstraße 2097 zwischen Berchtesgaden und Stanggaß, als er im Bereich des ehemaligen Hotel Geiger auf der glatten Straße ins schleudern geriet und mit seinem neuwertigen Fahrzeug nach rechts auf einen Schneehaufen rutschte. 

Dadurch kippte das Auto um und kam auf dem Dach auf der Straße zu liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall lediglich leicht verletzt und entstieg selbständig dem Fahrzeug. Durch den Unfall entstand an dem Wagen vermutlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 20.000 Euro. Es entstand kein Fremdschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser