Unfall in Berchtesgaden

Urlauber kommen sich in die Quere: Frau verletzt, hoher Schaden

Berchtesgaden - Am Samstagvormittag gegen 11 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B305 in Unterau, bei dem eine Beifahrerin leicht verletzt wurde. 

Ein 40-jähriger Urlauber aus Wolfsburg fuhr nach einem kurzen Stopp an der Bushaltestelle Unterau wieder los in Richtung Berchtesgaden und übersah dabei den im fließenden Verkehr fahrenden Wagen eines 58-jährigen Urlaubers aus der Nähe von Wolfsburg und fuhr ihm seitlich ins Auto. 

Die Beifahrerin im Wagen des Geschädigten erlitt bei dem Unfall einen massiven Schock, so dass sie vorsorglich durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Berchtesgaden gebracht wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 10.000. Euro.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser