Unfall in Berchtesgaden

E-Bike-Fahrerin beim Überqueren der B305 von Auto erfasst - verletzt in Klinik

Rettungswagen Fahrzeug Aufschrift
+
Rettungswagen (Symbolbild).

Berchtesgaden - Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde eine E-Bike-Fahrerin am Samstag verletzt.

Pressemeldung im Wortlaut


Am Samstagnachmittag, den 5. September, ereignete sich auf der B305, im Ortsteil Unterau auf Höhe der Einmündung zur Reckensbergstraße, ein Verkehrsunfall bei dem eine 15-jährige E-Bike-Fahrerin verletzt wurde. Bei der anderen Unfallbeteiligten handelt es sich um eine 27-jährige Frau, die mit ihrem Auto auf der vorfahrtsberechtigten B305 in Fahrtrichtung Salzburg fuhr.

Die einheimische Fahrradfahrerin fuhr auf der abschüssigen Reckensbergstraße an die Einmündung zur Bundesstraße zu und wollte diese in Fahrtrichtung Berchtesgaden überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen der Auto- und der Fahrradfahrerin. Die 15-Jährige kam dabei zu Sturz und verletzte sich nach bisherigen Erkenntnissen glücklicherweise nur leicht. Sie wurde durch das BRK erstversorgt und in ein Krankenhaus verbracht.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Kommentare