Mann (70) rammt zwei parkende Autos

+

Berchtesgaden - Einen erheblichen Blechschaden richtete ein 70-Jähriger am Donnerstagabend in der Bräuhausstraße an. Am Ende musste er sogar ins Krankenhaus! *NEU: Fotos*

Ein 70-jähriger Mann aus Bischofswiesen war mit seinem Wagen in der Bräuhausstraße bergwärts unterwegs. Aus Unachtsamkeit geriet er zu weit nach rechts und rammte einen geparkten Wagen. Anschließend rollte er rückwärts, rammte dabei ein weiteres Auto und kam kurz darauf an einem Zaun zum Stehen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur stationären Beobachtung ins Kreiskrankenhaus Reichenhall transportiert. Es entstand ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro.

Bei dem Einsatz waren neben dem Notarzt und dem Rettungsdienst auch die Kräfte der Feuerwehr Berchtesgaden zur Stelle, die die Verkehrsregelung übernahm und die Unfallstelle ausgeleuchtet hat. Der Wagen des Verursachers musste abgeschleppt werden.

Fotos von der Unfallstelle:

Parkende Wagen gerammt: Unfall in Berchtesgaden

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser