In der Nacht in Berchtesgaden:

Unbekannter belästigt Frau am Bahnhof

Berchtesgaden - Einen wahren Albtraum erlebte eine 38-Jährige in der Nacht am Bahnhof. Ein Unbekannter belästigte sie massiv und entkam schließlich unerkannt:

In der Nacht zum Mittwoch, 29. Juli, wurde eine 38-jährige Urlauberin am Bahnhof Berchtesgaden von einem Unbekannten massiv belästigt. Die Frau saß etwa um 0.40 Uhr vor dem Gebäude auf der Bank am Treppenaufgang zum Bahnhofsfußweg. Vermutlich aus dem Treppenhaus kam unvermutet ein junger Mann und bedrängte die auf der Bank sitzende Frau. Als eine Bekannte der Frau mit hinzukam, ergriff der Unbekannte die Flucht.

Die Beschreibung des Mannes: Etwa 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank, weiße Hautfarbe, vermutlich braune kurze Haare, kein Bart, keine Brille, blaue Jeans, helles T-Shirt.

Wer Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 zu melden.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser