Unbekannte erschießen Feldhasen

Berchtesgaden - Was für eine Sauerei: Unbekannte haben im Bereich Scharitzkehl einen Feldhasen erschossen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Polizei Berchtesgaden wurde am Donnerstag von einem Wanderer mitgeteilt, dass im Bereich Scharitzkehl in Richtung Ligeretalm Wegschilder beschossen und ein Feldhase erschossen wurden. Eine Nachschau vor Ort bestätigte dies.

Ein gelbes Wegweiserschild sowie ein Fußgängerschild wiesen mehrere Durchschüsse auf. Etwas rechts neben den Schildern lag ein toter Feldhase, bei dem ebenfalls ein Durchschuss festgestellt wurde.

Sollten diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht worden sein, so bittet die Polizei Berchtesgaden um Hinweise unter 08652/9467-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser