Vandalismus in Berchtesgaden

Toiletten am "Roßfeldkiosk" verwüstet

Berchtesgaden - In de Nacht von Samstag auf Sonntag verwüsteten bisher unbekannte die Toiletten des "Roßfeldkiosks".

In der Nacht zum Sonntag, 12. November, haben bisher unbekannte Täter die Toilettenanlage im Gebäude des sog. „Roßfeldkiosk“ verwüstet. Die öffentlichen Toiletten wurden mit Klopapier, Einmalhandtüchern und Klobürsten mutwillig verstopft. Ferner wurden die Seifenspender entleert und die Waschseife an die Fensterläden geschmiert. Vor dem Kiosk wurden außerdem mehrere Flaschen zerschlagen.

Der entstandene Sach- und Reinigungsschaden beträgt insgesamt ca. 200 Euro.

Angaben zur Tat, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel.: 08652/94670.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser