Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Männer schubsen Frau (27) zu Boden und treten ihr ins Gesicht

Berchtesgaden - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eskalierte eine verbale Auseinandersetzung es in Berchtesgaden. Eine Frau wurde dabei zu Boden gestoßen und verletzt, die Täter flohen.

Am 6. Dezember, gegen 1.30 Uhr, ereignete sich im Markt Berchtesgaden in der Maximilianstraße eine zuerst verbale Auseinandersetzung, bei welcher in Folge eine 27-jährige Frau zu Boden geschubst und mit dem Fuß ins Gesicht getreten wurde. Im Anschluss flüchteten die beiden jungen Männer vom Tatort. 

Bei den beiden männlichen Tätern handelt es sich um circa 20-jährige Burschen. Eine Person trug einen auffällig beigen Mantel und die andere Person eine dunkle Jacke. 

Wer kann Angaben zu den beiden Tätern machen? Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter der Telefonnummer: 08652/9467-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser