Unfall beim Kehlsteinhaus

Schwierige Suche nach gestürzter Skifahrerin

+

Berchtesgaden - Am Sonntagnachmittag stürzte eine Skifahrerin in Berchtesgaden zwischen dem Kehlsteinhaus und der Rossfeld Straße in unwegsamen Gelände.

Nach ersten Erkenntnissen setzte der alarmierte Hubschrauber Christoph 14 Bergretter beim Kehlsteinhaus ab. Die Suche gestaltete sich schwierig, da die Verletzte nicht auf sich aufmerksam machen konnte und der Hubschrauber aufgrund der einbrechenden Dunkelheit wieder abdrehen musste.

Trotzdem konnten die Retter die Frau finden und es wurde die Bergwacht Markschellenberg mit nachalamiert, um die verletzte Person nach unten zu transportieren. An der Rossfeldstrasse warteten schon ein Rettungsteam sowie der Notarzt. Die Person wurde im Rettungswagen untersucht und dann ins Krankenhaus gebracht. Die Retter waren mehrere Stunden im Einsatz.

Skiunfall zwischen Kehlsteinhaus und Rossfeldstraße

FDL/Brekl

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser