Schwerer Unfall bei Baumfällarbeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Zu einem schweren Unfall kam es am Vormittag bei Baumfällarbeiten an der Pfisterleiten. Ein Arbeiter wurde von einem Baum getroffen.

Am Mittwochvormittag waren zwei Personen einer österreichischen Firma für Forstarbeiten damit beschäftigt, hinter dem Milchkurgarten, An der Pfisterleiten, Bäume zu fällen. Während einer sich um das Fällen und Anlegen des Drahtseiles kümmerte, bediente der zweite die Seilwinde.

Der 46-Jährige, der unten am Hang arbeitete, sägte einen Baum an und wollte gerade das Seil um einen bereits gefällten Baum legen, als ein Windstoß den angesägten Baum umfallen ließ. Der Wipfel traf ihn an der Schulter und verletzte ihn schwer.

Der Mann wurde von Sanitätern und Notarzt erstversorgt und von der Feuerwehr aus dem unwegsamen Gelände zum Sanka getragen. Er wurde mit bisher unbestimmten Verletzungen ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser