Mann schwer verletzt in Berchtesgaden

Hohe Schneewälle sorgen für schweren Unfall auf B305

Berchtesgaden - Ein schwerer Unfall hat sich am Anzenbachfeld bzw. auf der B305 ereignet. Dabei musste ein Autofahrer mit gebrochenen Halswirbeln ins Krankenhaus gebracht werden!

Am Freitagnachmittag wollte ein junger Einheimischer mit seinem Auto vom Anzenbachfeld in die übergeordnete B305 einbiegen. Dabei sah er aufgrund der hohen Schneewälle ein aus Richtung Salzburg kommendes Fahrzeug zu spät und prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen den rechten vorderen Kotflügel des auf der B305 fahrenden Autos. 

Durch den seitlichen Aufprall wurde der Beifahrer im Salzburger Fahrzeug verletzt. Er wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz zur weiteren Behandlung in ein Salzburger Krankenhaus verbracht. Dort wurden unter anderem Frakturen zweier Halswirbel bei dem jungen Mann festgestellt. Andere Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. 

Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 12.000 Euro belaufen.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser