Schwerer Radunfall auf der Obersalzbergstraße

Berchtesgaden - Schwere Verletzungen hat sich am Donnerstag eine Rennradfahrerin zugezogen. Von der Obersalzbergstraße fiel sie rund zehn Meter in die Tiefe!

Am 19. Juni, in den Mittagsstunden, befuhr eine Rennradfahrerin die Obersalzbergstraße in Richtung Oberau. In einer leichten Rechtskurve geriet sie bei starkem Regen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen die Leitplanke. Anschließend fiel sie rund zehn Meter auf die darunter liegende Wiese.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde sie vom angeforderten Rettungshubschrauber in das Klinikum Traunstein geflogen.

Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser