Kontrolle in Berchtesgaden

Fehlendes Kennzeichen wird Schönauer (19) zum Verhängnis

Berchtesgaden - In der Nacht von Freitag auf Samstag fiel einer Polizeistreife ein VW auf, an dem hinten kein Kennzeichen angebracht war. Nachdem das Fahrzeug von der Königsseer Straße in die Untersteiner Straße abgebogen war, konnte es angehalten und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden. 

Hierbei stellte sich heraus, dass der Wagen erst vor ein paar Tagen zugelassen wurde und der 19-jährige Schönauer bislang nicht die Zeit fand, die Kennzeichen anzubringen. Da während der Kontrolle zudem deutlicher Alkoholgeruch bei dem jungen Mann festgestellt wurde, war die Folge ein freiwilliger Atemalkoholtest, der ein Ergebnis, deutlich über 0,5 Promille, anzeigte. 

Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Schönauer erwarten nun zumindest ein vierwöchiges Fahrverbot, ein Bußgeld, sowie Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT