Raser entpuppt sich als Trunkenbold

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Das wird teuer: Ein Autofahrer hat jetzt aus zwei Gründen jede Menge am Ärger am Hals. Erst raste er über die Königsee Straße, doch das war noch nicht alles.

Beamten der Polizeiinspektion Berchtesgaden fiel am Montag Abend ein Pkw-Lenker auf, der die Königsseer Straße mit weit überhöhter Geschwindigkeit befuhr. Der Mann konnte kurze Zeit später angehalten werden. Ein Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis, das weit über dem gesetzlich zulässigen Grenzwert der absoluten Fahruntüchtigkeit von derzeit 1,1 Promille lag.

Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Klinikum Berchtesgaden durchgeführt. Der Führerschein des 47jährigen wurde sichergestellt. Der Mann wird wegen Trunkenheit im Verkehr bei der Staatsanwaltschaft Traunstein zur Anzeige gebracht.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser