Am Bahnhof in Berchtesgaden

Polizei stoppt Mann mit über zwei Promille am Steuer

Berchtesgaden - Ein in Bischofswiesen lebender Mann ist in der Nacht zu Dienstag am Bahnhof in Berchtesgaden von der Polizei gestoppt worden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der Nacht zum 7. Mai wurde bei einer Verkehrskontrolle am Bahnhof in Berchtesgaden bei einem Pkw-Lenker starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von über zwei Promille.

Nach der Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden wurde der Führerschein des in Bischofswiesen lebenden Mannes sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein mehrmonatiger Führerscheinentzug.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT