Jugendlicher Leichtsinn in Berchtesgaden

Bagger-Spritztour endet in Polizeigewahrsam

Berchtesgaden - Die Polizei musste die nächtliche Spritztour einiger Jugendlicher mit einem Bagger unterbinden.

Eine aufmerksame Anwohnerin meldete der Polizei Berchtesgaden in den frühen Samstagmorgenstunden, dass mehrere Jugendliche mit einem Bagger auf den Salinenplatz in Berchtesgaden umher fahren.

Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort drei Jugendliche feststellen, die mit einem Radlader einer örtlichen Baufirma umher fuhren. Von den drei jungen Männern waren zwei unter 18 Jahren. Die beiden Jugendlichen wurden in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle gebracht.

Dort konnten sie kurze Zeit später von ihren Eltern abgeholt werden. Gegen alle drei wird nun Strafanzeige wegen unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeugs erstattet.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser