Unbeleuchtet, beschädigt und besoffen

Berchtesgaden - Das gibt eine Menge Ärger: Ein junger Mann war besoffen mit einem unbeleuchteten Auto unterwegs, mit dem er kurz zuvor offenbar auch noch einen Unfall gebaut hatte.

Am Sonntag, gegen 00.15 Uhr, teilte ein besorgter Verkehrsteilnehmer, der gerade von Ramsau in Richtung Berchtesgaden unterwegs war mit, dass vor ihm ein unbeleuchtetes, augenscheinlich unfallbeschädigtes Fahrzeug, fährt. Das beschädigte Fahrzeug konnte von einer Streife der Polizeiinspektion Berchtesgaden auf der B 305, zwischen Gmundbrücke und Bahnhof, angehalten werden.

Da der Fahrer augenscheinlich alkoholisiert war, wurde er um einen freiwilligen Atemalkoholtest gebeten, der einen Wert im Straftatenbereich, das heißt über 1,1 Promille, ergab. Den 23-jährigen Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Die genauen Umstände zum vorangegangenen Unfallhergang müssen noch ermittelt werden.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser