Pressemitteilung der Polizei Bad Reichenhall

Motorradkontrolle in Berchtesgaden - Rossfeldstraße

Berchtesgaden - Am Freitag, dem 7. Juni führte die Polizeiinspektion Berchtesgaden und die Polizeiinspektion Bad Reichenhall zusammen mit der „Kontrollgruppe Motorrad“ des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd eine groß angelegte Motorradkontrolle auf der Rossfeldpanoramastraße in Berchtesgaden durch.

Bei der mehrstündigen Kontrolle wurde neben der Überprüfung von Bau- und Ausrüstungsvorschriften auch die Geschwindigkeit überwacht. Bei schönstem Ausflugswetter und regem Verkehr wurden eine Vielzahl vom Zweiradfahrern überprüft. Neben kleinen Verstößen wurden auch Ausrüstungsverstöße festgestellt, die eine Weiterfahrt nicht erlaubten. Ein Zweiradfahrer konnte keine in Deutschland gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Diesen erwartet nun ein Strafverfahren. Auch die seit kurzem geltende 70km/h-Beschränkung wurde überwacht. Der schnellste Krad-Fahrer war hier mit 116km/h unterwegs. Ihn erwartet nun eine empfindliche Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT