Polizei Berchtesgaden bittet um Hinweise

Einbrecher in der Jennerbahn Bergstation?

Berchtesgaden - In die Jennerbahn Bergstation wurde möglicherweise eingebrochen. Allerdings wurden offenbar keine Wertsachen entwendet.

Am Samstag um 8 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden die Mitteilung ein, dass vermutlich in die Jennerbahn Bergstation eingebrochen wurde.

Bei der Tatbestandsaufnahme wurde aufgrund der Spurenlage festgestellt, dass ein, wegen der Schneelage mittlerweile ebenerdiges Fenster, mit einem Fußtritt aufgewuchtet wurde. Der Täter trug einen weichen Snowboardschuh und deshalb entstand hier lediglich ein geringer Schaden an der Mechanik des Fensters. Ein Entwendungsschaden in der Gaststätte konnte nicht festgestellt werden.

Nach den weiteren Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass am Vorabend, gegen 16.30 Uhr eine bisher unbekannte Person an der unterhalb liegenden Mitterkaseralm nachfragte, ob es möglich sei, noch in die Bergstation zu gelangen, da sich oben drei Ski-/Snowboardfahrer aufhalten, die ihre Ski/Snowboards in der Bergstation gelassen haben und diese jetzt versperrt sei.

Aufgrund dieser Erkenntnis wird angenommen, dass eine dieser drei Personen das Fenster gewaltsam öffnete und in die Bergstation eindrang, um an die Ski/Snowboards zu gelangen.

Es wird gebeten, dass sich die Person, die sich an der Mitterkaseralm erkundigte, bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden meldet, da diese unbeteiligte Person unter Umständen Hinweise auf die bisher unbekannten Täter geben kann.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser