Sachbeschädigungen bei Berchtesgaden

Fenster eingeschlagen - Zapfhähne mit Ketchup beschmiert

Berchtesgaden - Am 21. August schlugen unbekannte Täter die Scheibe im Konferenzraum des Kurhauses ein. Danach beschmierten sie die Zapfanlage mit Ketchup und klauten 240 Euro aus den Geldbörsen der Kellner. Die Polizei ermittelt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Durch unbekannte Täter wurde am Mittwoch, 21. August, 20 Uhr bis 22. August, 8 Uhr im Konferenzraum des Kurhauses eine Fensterscheibe mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Des Weiteren wurden in der Zeit von Dienstag, 20. August, 16 Uhr bis 22.August, 08.30 Uhr in der Gaststätte im Aschauerweiher Bad die Wände und die Zapfanlage mit Ketchup beschmiert. Aus zwei Kellner-Geldbeuteln wurde zudem das Wechselgeld in Höhe von 240 Euro entwendet. Die Tat geschah im Rahmen des Open-Air-Kinos, wofür die Gaststätte ihre Toilettenräume zur Verfügung stellte. Der oder die Täter gelangten durch aufgestellte Bauzäune in den abgesperrten Gaststättenbereich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion BerchtesgadenTel.: 08652/9467-0

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance, dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT